Heilung

„Unsere Kirche heilen“ wird die Kirche nicht heilen

Herr Jesus, Du bist gestern, heute und für immer gleich und nichts ist Dir zu schwer! Ich bringe dir heute mein körperliches Leiden und bitte dich, mächtig in deine Heilkraft einzugreifen. Manifestiere dein Reich und ersetze Krankheit durch Ganzheitlichkeit.

Gott heilt heute!

Unser Gott ist ein heilender Gott, der heute Menschen heilt, so wie er es tat, als Jesus auf dem Planeten wandelte, und in den Tagen der frühen Gemeinde. Der Zugang zu göttlicher Heilung ist Teil des reichhaltigen Lebens, das Jesus seinen Nachfolgern versprach, wenn wir in sein Reich kommen. Wir sehen, wie Menschen wöchentlich und manchmal täglich geheilt werden – von jeder Art von Krankheit, Knechtschaft, Denkweise und Trauma. Gott heilt uns nicht nur physisch, sondern er heilt auch unsere Seele und unseren Geist, manchmal direkt, aber meistens durch die Gebete seines Volkes. Wir arbeiten auch mit Medizinern zusammen und schätzen und nutzen auch die moderne Medizin und Psychologie.

Wir ermutigen alle, für Heilung zu beten, und viele von uns tun dies, wie Sie während jeder Kaffeestunde sehen können! Wir bilden die Menschen regelmäßig und gründlich aus, um sowohl geistige Gaben zu vermitteln als auch mit neuen Fähigkeiten zu dienen. Viele Menschen dienen in unserem Heilgebetsteam und wir stellen uns bereit, um für Sie und Ihre Familie zu beten.

Die göttliche Heilung ist eine der überzeugendsten Demonstrationen, dass Gott heute bei uns ist. Durch das Heilungsgebet kann Jesus Vergebung der Sünden, körperliche Heilung, emotionale Heilung und spirituelle Heilung bringen. Und das tut er oft.

Warum erhältst du keine Heilung?

Gott heilt und auch du kannst heilen. Gott heilt zerbrochene Körper, zerbrochene Gedanken, zerbrochene Herzen und zerbrochene Leben. Allein seine Anwesenheit hat immense Heilkräfte. Sie können ihm nicht nahe sein, ohne ein gewisses Maß an Heilung zu erfahren. Sie fragen sich vielleicht, warum Sie seine Heilung nicht erhalten haben? Sie haben es nicht erhalten, weil Sie nicht danach gefragt haben. Sie erhalten Gottes heilende Energie, die auf natürliche Weise fließt, unabhängig davon, ob Sie danach suchen oder nicht. Aber es gibt viel mehr Energie, die für diejenigen, die fragen, mächtig und verfügbar ist.

Heilung von Trauma

Trauma ist das Ergebnis des Lebens in einer gefallenen Welt, abgesehen von der göttlichen Absicht des Gottes, der uns erschaffen hat. Wir alle erleben Traumata in verschiedenen Formen. Die Frage ist, wie es unser Leben beeinflusst? Manchmal ist ein Trauma offensichtlich, aber ein Trauma ist sehr subtil, und wir könnten sogar dazu neigen, es nicht als Trauma zu betrachten, aber wir haben diese quälenden Dinge in unserem Leben, die wir nicht erklären können. NICHT VERGESSEN HEILEN IST KOSTENLOS

Unsere Kirche heilen wird die Kirche nicht heilen

Der Vater wies mich an, Menschen zu heilen. Es gibt keine unheilbaren Krankheiten. Ich heile nicht nur Menschen in Gottes Namen, sondern sie werden gleichzeitig von ihren Sünden befreit und finden ihre (Offenbarung 7,3) (Jakobus 5,13-16). Die Menschen erfahren, wer sie in Gottes Augen sind, wer Sie früher waren und Was ist der beste Weg für Ihre Zukunft? Alle Ausnahmen sind kostenlos, Lieferungen aller Art müssen nicht bezahlt werden. (Matthäus 10,8) Ich biete auch Schulungen an, bei denen die Menschen lernen, im Geiste zu heilen, aber das kostet etwas.

Mikhael Massa

Die Wahrheit

Nichts wird besser, wenn wir nicht bereit sind, die Wahrheit zu sagen. Und die Wahrheit ist, dass Gemeindemitglieder, die unter Schock stehen und ihren Glauben in Frage stellen, hier nicht die wahren Opfer sind. Obwohl Familien von Überlebenden, die Missbrauch begangen haben, schrecklich leiden, sind sie auch nicht die Hauptopfer. Das sollte selbstverständlich sein. Die Menschen, die die Priester missbraucht und die Bischöfe zum Schweigen gebracht haben, sind die Opfer.

MÄCHTIGE HEILUNGSGEBETE

Es gibt spezielle Heilgebete. Lassen Sie Ihre Anfrage in Kontakt treten und senden Sie Ihre Anfrage.

Kontaktieren Sie uns per Mail oder Telefon

+015147905485

Mail: wir.glauben.es@gmail.com.

Geistes krankheit

Geisteskrankheiten beachten Die heutigen Menschen in der westlichen Welt haben Probleme damit zu glauben, dass Krankheit ein Werk Satans sein kann. Sie sehen diese Sichtweise als mittelalterlich, abergläubisch und in einem aufgeklärten Zeitalter absolut unglaublich an.

Die antike Welt gilt als unreif und halbherzig in ihrem Glauben, dass Krankheiten durch Dämonen verursacht werden können. Krankheit verursacht als dämonische für die westlichen Menschen zu akzeptieren bedeutet, ein primitives Verständnis der Welt zu haben. Die westliche Schulmedizin ist davon überzeugt, dass Viren und Krankheiten Krankheitserreger nicht durch Dämonen verursacht werden. Während es sicher stimmt, dass bestimmte Viren und Krankheitserreger bei bestimmten Krankheiten immer in der erkrankten Person zu finden sind, sind sie nicht die eigentliche und einzige Ursache, sondern in erster Linie ein Symptom. In der westlichen Weltanschauung macht man sich darüber lächerlich, dass Krankheit ein direktes Werk Satans sein könnte und lehnt es Sichtweise total ab. Viele glauben nicht einmal, dass es den Teufel und den Dämon wirklich gibt. „Nehmen Sie zwei Aspirine und rufen Sie mich morgen wieder an.“ Was machen wir als Erstes, wenn wir Kopfschmerzen, Fieber oder andere Beschwerden haben? Lass uns beten oder lass uns zum Medizinschrank gehen und uns zwei Aspirin holen? Wenn letzteres der Fall ist, bedeutet dies, dass wir Krankheit eher als etwas Körperliches als als als etwas Geistiges betrachten? Es geht nicht darum, alle anderen Erklärungen für eine Krankheit zu verachten. Wenn wir stechende Zahnschmerzen haben, sollten wir nicht jedes Mal automatisch davon ausgehen, dass der Satan uns quält. Wir können die bestimmten medizinischen Maßnahmen anerkennen und dennoch einen biblischen Glauben haben und verstehen und berücksichtigen, dass Satan die Quelle des physischen Leidens sein kann. Sind wir so blind geworden, weil wir heute ein tödliches Virus isolieren und vereinen, das griechische oder lateinische Namen geben kann? Es gibt zweifellos ein Element mysteriösen und heimtückischen Übels bei Krankheiten. Sie rauben uns unsere Kinder oder Ehepartner aus, machen uns untätig und unproduktiv, nehmen uns die lebendige Freude und unsere Visionen und Pläne und stehlen unsere Hoffnung. Wenn Jesus Krankheiten begegnete, philosophierte er nicht über sie. Er hat keine psychologische Studie gemacht. Er hat auch nicht darüber theologisiert. Er erklärte den Krankheitsverlauf nicht in medizinischer Terminologie. Er hat nur einen kurzen Prozess gemacht und die betroffene Person geheilt. Wenn wir nur wie Jesus wären!

Haben Sie jemals Schwierigkeiten gehabt, Ihr eigenes Verhalten zu verstehen? Sind Sie verwirrt von Ihren Entscheidungen? Passieren in Ihrem Leben immer wieder dieselben Szenarien? Haben Sie anhaltende Depressionen oder Traurigkeit? Gefühle von Selbsthass? Hast du Panikattacken oder lebst du in Angst?

0Wochen0Tage0Stunden0Minuten0Sekunden

de_DEGerman
de_DEGerman